Wettspiel gegen Lyss

Sonntag, 03. Juni 2012

Bei Wunderbarem Regenwetter trafen wir uns mit dem neu ins Leben gerufene C-Team von Lyss. Um nicht vergebens auf dem Platz zu sein versuchten wir mittels Wetterradar eine Regenpause auszumachen um das Spiel beginnen zu können. Als endlich der Regen eine Pause macht ging es sofort los. Mit der Abmachung drei Streiche aus dem gleichen Stand zu schlagen ging es los. Leider hielt die Pause nicht sehr lange an, aber einmal begonnen entschlossen wir uns das Spiel durch zu spielen.

Weiterlesen: Wettspiel gegen Lyss

Meisterschaftsspiel gegen Busswil

Meisterschaftsspiel gegen BusswilSpannung pur in der 4. Runde

Sonntag, 20. Mai 2012

Bei herrlichem Wetter reisten die Hornusser von Busswil bei Büren B nach Altreu um gegen uns in der 4. Meisterschaftsrunde anzutreten. Dass es ein spannendes Spiel werden würde, war allen klar, denn die Busswiler lagen klar auf unserer Wellenlänge, resp. Streichlänge.

Beim ersten Umgang am Bock starteten wir ein wenig verhalten. Fast alle verschliefen den ersten Streich. Irgendwie waren wohl die zwei Wochen Pause noch in den Armen der Spieler. Aber beim zweiten Streich war diese dann wie verschwunden und die etwas längeren Streiche konnten notiert werden. Am Schluss des ersten Umgangs am Bock notierten wir Riese von 168 und 186 Punkten. Busswil konnte ihr Ries dank ein wenig Glück sauber halten. Uns liefs im Ries super. Zwar hatten wir ab und zu ein wenig Mühe mit dem Erkennen der heranfliegenden Hornusse. Doch die wichtigen, die im Ries heranfliegenden Hornusse wurden einwandfrei abgewehrt.

Weiterlesen: Meisterschaftsspiel gegen Busswil

Meisterschaftsspiel gegen Stalden-Dorf B

Meisterschaftsspiel gegen Stalden-Dorf B4 Punkte auf der Thuner Allmend

Sonntag, 06.05.2012

Das Meisterschaftsspiel gegen Stalden-Dorf B fand nicht auf dem Heimplatz von Stalden statt sondern auf der Thuner Allmend. Bezüglich der Allmend haben wir gute Erinnerungen, nahmen wir doch vor Jahresfrist 4 Punkte gegen Thun B mit nach Hause.

16 Aktive und ein Nachwuchshornusser stellten sich also der Mission 4 Rangpunkte. Das Wetter spielte auch auf unserer Seite, dunkle aber mehrheitlich trockene Wolken zierten den Himmel. Stalden-Dorf forderte uns im gesamten Ries. Wir waren stets am richtigen Ort und konnten die heranfliegenden Hornusse abwehren. Stalden-Dorf legte uns ein Zwischenresultat von ca. 300 Punkten vor. Sie mussten sich viele Fehlstreiche notieren lassen.

Weiterlesen: Meisterschaftsspiel gegen Stalden-Dorf B