Hüttlimatch 2013 in Arch

Eröffung der Saison 2013

Die neue Saison beginnt für uns mit dem traditionellen Hüttlimatch gegen Arch-Oberwil A.

Obwohl das Wetter eigentlich Aufhellungen versprochen hatte, war es die meiste Zeit bewölkt und es regnete zwischendurch sogar ein wenig. Dem Wetter zu trotz marschierten wir mit 14 Aktiven und 4! Nachwuchshornussern ins Ries um mit dem Abtun zu beginnen. Dank langen Streichen der Gegner und einem leichten Seitenwind hatten wir am Anfang nicht so viel zu tun im Ries, trotzdem wurden die Hornusse gezeigt und wenn möglich abgetan. Etwa in der Mitte des Spiels mussten wir uns dann doch eine Nummer schreiben lassen.

Weiterlesen: Hüttlimatch 2013 in Arch

110 Jahre Hornusser Halten

Roger mit GlockeNach dem verregneten Samstag traten wir am Sonntagnachmittag, den 23. Sept. 2012 in Halten zum 110-jährigen Jubiläumsanlass an. Trotz starken Gegnern (Messen, Aetingen, Recherswil- Kriegstetten C) und gewichtigen Absenzen in unserem Team schwor uns Franz Schaad ein, dass wir diesen Anlass gewinnen wollen. Unser Gegner hiess Tägertschi-Häutligen, welcher mit der Arbeit im Ries begann. Roger Gisiger eröffnete wie gewohnt mit zwei Treffern das Spiel. Bei leichtem Gegenwind durfte er sich einen 17er und 18er schreiben lassen. Ihm vermochten es nicht alle in der Mannschaft gleich zu tun, trotz allem schlossen wir den ersten Umgang mit zwei 156er Ries zufriedenstellend ab. Tägertschi vermochte einen schnellen, tieffliegenden Streich von Ueli nicht abzutun und musste sich ein Numero schreiben lassen.

Weiterlesen: 110 Jahre Hornusser Halten

Eidgenössisches Hornusserfest 2012

Eidgenössiches Fest 2012 in LyssEidgenössisches Hornusserfest Lyss

17./18. August 2012

Am Freitag, 17. August war es nun endlich so weit, der Saisonhöhepunkt, ja der absolute Höhepunkt eines jeden Hornussers stand an – das Eidgenössische Hornusserfest.

Mit einer wirklich guten Vorbereitung, aber einigen unfallbedingten Ausfällen reisten wir nach Lyss. Bezüglich der Erwartungen waren wir uns einig, dass wir uns im vorderen Mittelfeld klassieren möchten. Entsprechend motiviert gingen wir also auf Ries 8 ans Bocksetzen. So viele helfende Hände konnten schon lange nicht mehr beim Bocksetzen eingesetzt werden – jeder half mit einen für uns nahezu perfekten Bockstand bereitzustellen. Sicherlich machte uns die Hitze dieses Unterfangen nicht leicht, war es doch bereits um 12:00 Uhr 28 Grad. 

Weiterlesen: Eidgenössisches Hornusserfest 2012