Vereinsreise 2007

Vereinsreise 2007Ausflug rund um den Bielersee - mit Kuhschiff und Co.

Fröhlich gelaunt und voller Energie machten sich 31 Vereinsmitglieder und deren Begleitung auf an den Bielersee. Das Wetter ist noch kühl, doch die Sonne lässt nicht lange auf sich warten. Die Zugfahrt von Selzach nach Neuenstadt erfolgt in nüchternem Zustand. Daher ist der Ansturm beim Kioskshop um einen Kaffee zu ergattern entsprechend sehr gross. Doch keine lange Pause in Sicht, pünktlich und voller Neugierde werden wir - in zwei Gruppen - von netten "Hostessen" durch die schöne und antike Stadt von Neuenstadt geführt. Steile Treppen, enge Passagen - Aktion, das muss schon sein. Rolf genoss unterdessen sein erstes Bier, Prost. Ein grosser dunkler Keller erwartete uns nach der Führung. Bei Apero mit Wein und Knabbergebäck ging das Geplapper los. Schnell zählten sich die leeren Weinflaschen und der Lärmpegel stieg stetig an. Gut ging es uns im Weinkeller!

Vereinsreise 2007Auf der anschliessenden Schiffsfahrt nach Erlach musste wohl ebenfalls ein Picknick eingeplant werden. An der Bar wurde Bier bestellt, dies konnte jedoch aus technischen Gründen erst beim Anlegen im Hafen von Erlach serviert werden. Schnell musste es jetzt gehen. Trinken, Trinken und das Schiff verlassen in Richtung Mittagspause. Läck, das war ein Stress. Um so mehr freuten sich alle auf den ruhigen Aufenthalt im Restaurant bei Speiss und Trank. Das Wetter wurde allmählich durstig. Wein und Bier - das lieben wir - und ein leckeres Menu liessen uns schnell müde werden. Doch ein nicht all zu schüchterner Kellner, dessen Sprache nicht dem Schweizerdeutsch glich, bediente uns mit vollem Mundwerk. Ein Stückerl Brot gefällig? Der Kaffee Hag ist nicht gesunderl! Der anschliessende Spaziergang auf die St. Petersinsel erfolgte gemütlich. Manch eine/r verstand den Spaziergang als Trainingseinheit und schwitzte und keuchte. Um sich von dem Wanderweg zu erholen, gab es endlich wieder eine Rast. Was auch immer getrunken wurde - dass überlasse ich jedem selber.

Vereinsreise 2007Plötzlich, ahoi, das Kuhschiff naht. Ein grosser Ansturm erfolgt auf das Bieler Schiff. Die Bar ist sofort besetzt und nahe stehende Tische ebenfalls. Etwas zu trinken muss es sein. Oje, dass Bier ist alle. Für manch einer ein Problem?!

Ein grosser Dank geht an unser "Bärenführer" Dani Hutter. Die Reise hat uns allen sehr gut gefallen. Auch nächstes Jahr würden wir gerne mit dir zusammen reisen und wandern. Herzlichen Dank für dein Engagement und die Organisation. Super isch es gsi!

Nun, eines möchte ich noch loswerden. Solch schöne und gemütlichen Stunden zusammen mit Hornusserfreunden - sind wertvoll und einzigartig. Dank an ALLE!