MS gegen Luzern

Mit gestärktem selbstvertrauen aus den letzten Spielen fuhren wir nach Luzern zum zweitletzten Spiel. Da unsere Gegner schon am Samstag spielten wussten wir das wir mit einem Sieg mit vier Punkten wieder um den Gruppensieg mitreden können. Um es kurz zu machen, wir konnten an die gute Riesarbeit der letzten Spiele anknüpfen und mit einer grossen Null das Ries sauber verlassen. Beim Schlagen war jedoch wieder einmal der Wurm drin. Luzer überschlug uns um 27 Punkte sie leisteten sich jedoch beim Abtun zwei Nummern so dass die Vier Punkte an uns gingen. Mit einem Zähler Rückstand auf den Ersten wird es jetzt in der letzten Runde noch sehr spannend um den Gruppensieg.

 

Luzern  2 Nr./ 598 Pkt.      Selzach-Solothurn 0 Nr./ 571 Pkt.

Kocher Beat          62 Pkt.

Gisiger Roger        48 Pkt.

Benz Jürg             44 Pkt.

Wittwer Ueli         44 Pkt.

Schaad Hans        44 Pkt.