Keine Punkte gegen Steinen

Meisterschaftspiel gegen Steinen b. Signau

Bei herrlichem Wetter und mit viel Zuversicht Reisten wir ins Emmental zu Steinen. Mit dem Vorsatz keine Nr. zu kassieren gingen wir ins Ries. Leider mussten wir uns schon nach wenigen Streichen eine schreiben lassen. Und es wurde nicht besser den bis zum Wechsel mussten wir noch zwei nehmen. Auch beim Schlagen war der Wurm drin, denn kaum einem mochten zwei Streiche gelingen. Da aber auch Steinen 3 Nr. schreiben musste und auch nicht gut schlug war das Spiel zur Hälfte noch offen.

Weiterlesen: Keine Punkte gegen Steinen

Spiel gegen Oberdiessbach gewonnen

Meisterschaft gegen Oberdiessbach

Bei schönem Wetter und einer kräftigen Bise ging es an die 3. Runde der Meisterschaft. Zum ersten mal konnten wir mit dem Schlagen beginnen was uns zu einer ganz guten durchschnittlichen Leistung anspornte. Auch im Ries wurde nicht nur gut sondern sehr gut gespielt. Allen voran unser Nachwuchs, der eine tadellose Leistung im Ries ablieferte. So kam es das zur Halbzeit eine kleine Punkteführung für uns herausschaute.

Weiterlesen: Spiel gegen Oberdiessbach gewonnen

Drittes Meisterschaftsspiel gewonnen

Meisterschaft gegen Trimstein

Bei garstigem Aprilwetter ging es ans dritte Meisterschaftsspiel. Diesmal führte uns der Weg nach Trimstein. Mit der Gewissheit einer positiven Bilanz gegen unseren Gegner nahmen wir die Riesarbeit in Angriff. Doch wie schon oft fand schon nach kurzer Zeit ein Hornuss den Weg ins Ries und die Nr. war da! Auch die Schlagleistungen im ersten Durchgang waren sehr mager. Fast keinem wollten zwei gute Streiche gelingen. 38 Punkte lagen wir schon zurück. Unser einziger Trost war, dass auch Trimstein sich eine Nr. schreiben lassen musste. Im zweiten Umgang konnten wir im Ries endlich mal zeigen zu was wir in der Lage wären, wenn alles passt.

Weiterlesen: Drittes Meisterschaftsspiel gewonnen