Drittes Meisterschaftsspiel gewonnen

Meisterschaft gegen Trimstein

Bei garstigem Aprilwetter ging es ans dritte Meisterschaftsspiel. Diesmal führte uns der Weg nach Trimstein. Mit der Gewissheit einer positiven Bilanz gegen unseren Gegner nahmen wir die Riesarbeit in Angriff. Doch wie schon oft fand schon nach kurzer Zeit ein Hornuss den Weg ins Ries und die Nr. war da! Auch die Schlagleistungen im ersten Durchgang waren sehr mager. Fast keinem wollten zwei gute Streiche gelingen. 38 Punkte lagen wir schon zurück. Unser einziger Trost war, dass auch Trimstein sich eine Nr. schreiben lassen musste. Im zweiten Umgang konnten wir im Ries endlich mal zeigen zu was wir in der Lage wären, wenn alles passt.

Wir mussten uns keine weitere Nr. schreiben lassen. Auch die Leistung beim Schlagen konnte gesteigert werden, jedoch konnte nicht an die Leistungen der ersten beiden Spiele angeknüpft werden. So wie wir uns steigern konnten, so baute Trimstein ab. Zu guter Letzt ging das Spiel zu unseren Gunsten aus.

Trimstein  3 Nr.  570 Pkt.
Selzach-Solothurn  1 Nr.  576 Pkt.

 

 

Top 5

Ari Baykut  17 18 19 19  =  73 Pkt.
Schaad Franz  16 10 13 15  =  54 Pkt.
Benz Jürg  13 15 12 12  =  52 Pkt.
Gisiger Roger  16 17 00 17  =  50 Pkt.
Wittwer Hansueli  05 13 16 12  =  46 Pkt.