Leider erstes Spiel der Saison verloren

Sonntag, 16. März 2014: Wettspiel gegen Studen-Madretsch

Bei herrlichem Frühlingswetter konnten wir in die neue Saison starten. Mit einem Kader von 20 Mann und gutem Selbstvertrauen gingen wir ins erste Spiel. Im ersten Umgang im Ries wurde gut und konzentriert gearbeitet, so dass wir ohne Nummer zum ersten Schlagen der neuen Saison kamen. Leider konnten nicht alle ihr Bestes abliefern. So kam es,  dass wir zur Halbzeit mit 36 Punkten zurück lagen. Unser Optimismus, in diesem Spiel
etwas zu erreichen, war intakt. Doch dann offenbarte sich unsere Schwäche wieder, innert kurzer Zeit fanden zwei Hornusse den Weg ins Ries. Bis zum Ende des Durchgangs waren es dann sogar 4 Nummern. Auch beim Schlagen wollte es nicht mehr gleich gut klappen. Ein paar Fehlstreiche mehr und unsere erste Niederlage in diesem Jahr war Tatsache. Naja hoffen wir, dass diese Niederlage auch etwas Gutes hat, nämlich, dass wir uns bewusst werden, dass wir um zu Gewinnen mehr an uns und an unserem Teamgeist arbeiten müssen. In diesem Sinne wünsche ich mir und meinen Mitspielern in den nächsten Spielen mehr Glück und Selbstvertrauen. Auf dass wir auch Siege feiern können!