Meisterschaftsspiel gegen Aetingen B

4 Punkte im zweiten Spiel

Nach der Niederlage im ersten Meisterschaftsspiel, wusste jeder von uns dass wir unbedingt eine Steigerung brauchen wenn wir denn Anschluss an die Spitze nicht verlieren wollten.

Unser Gegner in diesem Spiel war heute Aetingen B. Nach dem einschwören vor dem Bock ging es dann los für uns mit schlagen.

Jeder konnte sich im ersten Umgang eigentlich zwei gute Streiche notieren lassen und so gingen wir hochmotiviert an die Riesarbeit. Im Ries wurde konzentriert gearbeitet und alle Hornusse abgewehrt. So konnten wir diesmal mit 0 Nummern wieder an den Bock treten. Aetingen musste sich im Ries steigern, hatten sie sich doch im ersten durchgang bereits eine Nummer schreiben lassen müssen.

Beim Schlagen konnten wir unsere Leistungen wiederum Abrufen und die Schlagleistung noch ein wenig steigern. Und so resultierten schliesslich Riese von 177, 174 179 und 192 Punkte.

Beim Abtun konnten wir das Ries wieder sauber halten und so die verdienten 4 Rangpunkte in Selzach behalten.

Selzach-Solothurn  722 Punkte  0 Nr.
Aetingen B  594 Punkte  1 Nr.

1

 Schaad Roman

 77 Punkte

2

 Ari Baykut

 69 Punkte

3

 Leuenberger Matthias

 67 Punkte

4

 Gisiger Roger

 66 Punkte

5

 Ryhn Pascal

 66 Punkte

6

 Schaad Franz

 60 Punkte

7

 Tschanz Michael

 59 Punkte

8

 Benz Jürg

 54 Punkte

9

 Leuenberger H. R.

 54 Punkte

10

 Känel Hans-Peter

 52 Punkte