Heimsieg gegen Heimisbach

Meisterschaftsspiel gegen Heimisbach4 Rangpunkte mehr auf dem Konto

Sonntag, 17. Juni 2012

Die Emmentaler aus Heimisbach reisten für das Meisterschaftsspiel nach Altreu. Wir konnten erneut mit 18 Hornussern auftrumpfen und wollten dass Malheur von Saurenhorn wieder gut machen.

Entsprechend motiviert aber dennoch nicht von Anfang an parat. Wie schon in den vorangegangenen Spielen so verschliefen wir auch in diesem Spiel den ersten Streich. 167 und 198 Punkte resultierten aus den ersten beiden Streichen. Steigerungspotenzial war also noch vorhanden.

Im Ries wollten wir ebenfalls brillieren was uns auch sehr gut gelang. Das Glück mussten wir auch das eine oder andere Mal in Anspruch nehmen.

Zur Halbzeit lagen wir 2 Schlagpunkte vor den Heimisbachern. Diese hatten allerdings 4 Nummern auf dem Konto.

Meisterschaftsspiel gegen HeimisbachAm Bock versuchten wir uns zu steigern was uns leider nicht vollends gelang. Zwar konnten wir im Ries 3 sehr gute 205 Punkte notieren doch leider fiel das 4. Ries nur mit 167 Punkten aus was ein Schlusstotal von 735 Punkten ergab.

Nach einer erneut tadellosen Riesarbeit konnten wir uns die 4 Rangpunkte sichern.

Bei den Einzelschlägern zeigte der junge Heimisbacher Benedikt Gerber eine tadellose Leistung und erreichte 78 Punkte, was ihm 26 Rangpunkte einbrachte. G25 Rangpunkte sicherte sich der Selzacher Roman Schaad mit 69 Punkten. 24 Rangpunkte erreichte mit 66 Punkten Baykut Ari.