Wettspiel gegen Wangenried A

Wettspiel gegen Wangenried ANummernhagel in Wangenried

Samstag, 2. April 2011

Das letzte Wettspiel vor dem Meisterschaftsstart absolvierten wir in Wangenried. Mit Wangenried-Wanzwil A bot uns ein sehr starker Gegner Gastrecht.

Bei herrlichem Frühlingswetter gingen wir also ins Ries. Mit 17 Hornussern deckten wir das Ries bis zum 18er ab. Voller Konzentration und motiviert begannen wir das Wettspiel, doch bereits beim ersten Streich wurde unsere Motivation arg strapaziert. Zwar wurde der Hornuss gezeigt und gemeldet, doch er wurde von den angesprochenen Abwehrern nicht gesehen und so musste bereits der erste Streich als Nummer geschrieben werden. Doch wir liessen uns dadurch nicht beirren und machten weiter als wäre nichts gewesen. Der blaue Himmel machte es uns nicht leicht, viele Hornusse wurden spät oder gar nicht gesehen. Und so kam es, dass wir bis zur Halbzeit vier Nummern auf unserem Konto hatten.

Weiterlesen: Wettspiel gegen Wangenried A

Wettspiel gegen Grenchen

Wettspiel gegen GrenchenKehrtwende geschafft

Samstag, 26. März 2011

Nach der bitteren Leistung am vergangenen Wochenende zeigten wir im Wettspiel gegen Grenchen, dass wir es eindeutig besser können.

Fast komplett konnten wir nach Grenchen reisen um gegen unseren Fahnenpaten ein freundschaftliches Spiel, für einmal über 6 Riese, auszutragen. 17 Spieler wollten es diesmal besser machen als am vergangenen Wochenende und entsprechend war auch die Einstellung. Im Ries wurde auf allen Positionen sehr gut gearbeitet. Die heranfliegenden Hornusse wurden gezeigt und wo wichtig auch abgewehrt. Anfänglich hatten wir jedoch nicht wirklich viel Arbeit im Ries, schlugen doch die Grenchner weit über das Ries hinaus. Doch dann kamen die besagten Streiche, welche erfolgreich abgewehrt wurden. Doch bei einem Streich war es mugsmäuschen Still im Ries, keiner konnten den heranfliegenden Hornuss sehen und genau dieser Hornuss fand den Weg unabgetan ins Ries, „16 guät“ wurde gemeldet. Doch wir liessen uns nicht unterkriegen, schauten vorwärts und spielten ohne Einbruch weiter.

Weiterlesen: Wettspiel gegen Grenchen

Hüttlimatch Arch 2011

Hüttlimatch ArchHüttlimatch – Nummernsegen

Samstag, 19. März 2011

Der schon zur Tradition gewordene Hüttlimatch bedeutet bei den teilnehmenden Mannschaften aus Arch-Oberwil, Biberist-Dorf und uns den Start in die neue Saison. Die meisten haben bis zu diesem Spiel oftmals weder Stecken noch Schindeln in Händen gehalten. Wir hatten bereits ein Spiel in den Armen und wussten, dass wir noch hornussen können.

Doch nach dem super Start in die Saison folgte am Samstag die Ernüchterung. Sage und schreibe 5 Nummern mussten geschrieben werden, und die Schlagpunkte überzeugten ebenfalls nicht.

Trotz den Abwesenheiten von Roger Gisiger (privater Termin) und Roman Schaad (Unfall) standen 15 Hornusser und zwei Nachwuchshornusser auf dem Hornusserplatz in Arch. Unser Gegner war Arch-Oberwil B, welche mit lediglich 8 Hornussern auf dem Platz standen. Die Vorzeichen für einen Sieg hätten besser nicht stehen können. Doch eben, es muss immer zuerst gespielt sein.

Weiterlesen: Hüttlimatch Arch 2011

Weitere Beiträge ...

  1. Saisoneröffnung 2011